Hier schreiben Jiko und Sayu


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sayu Tama'Shiva

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Sayu Tama'Shiva am Do Aug 31, 2017 6:34 am

Sayu

avatar
Schwarzblut
Schwarzblut
Sayu Tama'Shiva



Vorname:
Sayu

Name:
Tama'Shiva

Titel:
Schwarzblut

Volk:
Au Ra

Stamm:
Xaela

Geschlecht:
Weiblich

Namenstag:
4. Sonne im 6. Lichtmond

Schutzgott:
Nhaana - Mutter der Abenddämmerung

Stadtstaat:
Limsa Lominsa

Staatliche Gesellschaft:
Legion der Unsterblichen

Klasse:
Hermetiker

Job:
Gelehrter (einst Dunkelritter)

Reittier:
Einen Greifen

Vermögen:
Mittelstand

Aussehen:
Sie ist eine Au Ra und hat schwarzschimmernde Schuppen auf dem Körper. Ihre Haut ist fast weiß. Sie hat weiße, kurze Haare mit schwarzen Strähnen. Ihre Augen sind ebenfalls weiß mit einem grauen Schimmer darin. Sie hat einen zierlichen Körperbau und ihr Gesicht ist sehr feminin. Sie ist 1,64 m groß.





Charakter:
Sie entsprach genau den Vorstellungen, die die Leute über die Xaela haben. Sie hatte ein kühnes, fast schon hitziges Gemüt, was sich aber dann doch legte. Sie reagiert schnell gereizt, wobei sie es gut zu verbergen weiß und ihr Verhalten ist anderen gegenüber normalerweise sehr kühl. Sie gehört zu den eher schweigsamen Abenteurern.

Stärke:
Ihre Stärke liegt in der Magie und dem Wissen, dass sie durch das meistern des Gelehrten erlangte. Auch körperlich konnte sie einst mit Paladinen mithalten.

Schwäche:
Seit einem bestimmten Ereignis, traut sie ihrem eigenen Verstand nicht mehr wirklich. Sie überlegt mehr als nur einmal bevor sie etwas tut, obwohl ihr die Worte schon auf der Zunge liegen.

Geschichte:
Sayu kam mit einem Schiff über das Meer ohne etwas zu wirklich zu wissen. Sie wusste, dass ihr Ziel die Stadt Limsa Lominsa war, doch nicht genau warum und weshalb. Sie begegnete vielen Leuten in dieser Stadt, ehe sie durch Zufall in die Hermetikergilde reinstolperte. Warum auch immer begann an diesem Tag ihr Leben als Hermetiker und nach vielen Abenteuern, wurde sie vom Stein der Gelehrten erwählt und sollte seit dem als Heiler durch die Welt ziehen. Tatsächlich passte es ihr aber wirklich nicht, in den hinteren Reihen zu stehen und anderen zu helfen. Sie wollte kämpfen und große Schlachten ausüben und ehe sie sich versah, traf sie auf ihrer Reise in der Stadt Ishgard einen Mann, der sie aussuchte um seine Schülerin zu werden. Sayu Tama'Shiva lernte ein Dunkelritter zu sein, sie lernte die Macht zu leben, die dieser besaß. In dieser Rolle fühlte sie sich wohl und genoss jeden Tag den sie damit verbrachte andere Wesen zu vernichten, bis sich irgendwann ihr Meister ihr in den Weg stellte, als sie die irrwitzige Idee hatte einen Primae namens Titan angreifen zu wollen. Sie wollte ihre Stärke austesten, doch ehe es zum Kampf mit dem Primae kam, musste sie sich ihrem Meister stellen und tötete ihn dabei, doch genau dieses Erlebnis veränderte sie. Es war das erste Mal, dass sie jemand getötet hatte zu dem sie selbst im Kontakt stand und sie spürte den Schmerz, den es hieß jemanden durch eigene Hand zu verlieren.

Sie wandte sich von ihrem Dasein als Dunkelritter ab und widmete sich wieder ihren Feen Eos und Selene und ihren Fähigkeiten in der Lehre, die ihr die alten Gelehrten hinterließen.

Benutzerprofil anzeigen http://jisa-story.forumieren.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten